Unternehmensgeschichte

1972

Die deutsche Gruppe FTH Hamburg gründet FTH Mulhouse.

1984 - 1985

Bongrain übernimmt FTH und Le Monte-Vite.

1986

Die Newtec Handelsmarke wird eingetragen. FTH spezialisiert sich auf die Sackpalettierung und Le Monte Vite wird zu Newtec Bag Palletizing, einem Spezialisten für Stückgut-Palettiersysteme.

1995

ITW kauft NEWTEC International.

1997

MBO mit 3i und IPO (Palettierbereich von ITW)

2001

Hermier kauft Newtec International (Newtec FTH + Newtec Palettisation), MBO mit 3i & IPO. Die Gruppe wird zur Newtec International Group.

2002

Die Unternehmen der Gruppe erhalten Namen, um deren Aktivität zu kennzeichnen: Newtec Bag Palletizing, Newtec Kastenpalettierung, Newtec Abfertigungssysteme (somefi + samovie), Newtec Befüllsysteme (mapco).

2006

MBO mit Perfectis und IPO. Die Gruppe wird zu Newtec Packaging.

2008

Newtec Packaging kauft FLSystems und benennt es in Newtec Alvey um, welche Palettier- und Vertriebssysteme herstellen.

2010

Globalisierung der Newtec Gruppe.

2011

Verkauf der Befüll-, Logistik-, und Vertriebsaktivitäten. Strategisches Konzentrieren auf die Lösungen am Ende der industriellen Prozesskette.

2012

Verkauf der Stückgutaktivität und Aufkauf von Newtec Bag Palletizing durch die Haver & Boecker Gruppe.

Top